Das Glück ist wie ein Tortenstück

Oder ist das Glück ein Vogerl?

Was ist eigentlich Glück? Kann man es anfassen? Welche Farbe hat es?
Wie schmeckt ein Stück vom Glück?

Wie reife, von der Sonne erwärmte Erdbeeren?
Oder doch eher wie knackig knusprige Käsechips?
Wo fühlt man das Glück?

Warum bringen Kleeblätter, Marienkäfer und Schweine Glück?

Im Papiertheater lernen wir Herrn Glück und Frau Unglück kennen. Ein ziemlich unterschiedliches Paar.
Jeder Versuch, mit seiner Nachbarin Freundschaft zu schließen scheint zunächst vergebens.
Wendet sich das (Klee-) Blatt am Ende doch noch?

… wir werden sehen!

Ein Theaterstück aus Philosophie und Papier,
frei nach dem Bilderbuch „Herr Glück & Frau Unglück“
von Antonie Schneider und Susanne Straßer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close